Charlies Weg – Plattdeutsche Theaterfahrt nach Osterholz-Scharmbeck

17.03.2019, 16 Uhr, Hof-Café zum Brinkhof

Als Charlie Cox erfährt, dass er nur noch wenige Monate zu leben hat, wird ihm klar, dass er das bisher noch gar nicht richtig getan hat: Statt selbst zu schreiben, ist er ein mittelmäßiger Lektor geworden und auf die große Liebe seines Lebens wartet er noch immer.

Ziellos fährt er mit dem Auto durch die Gegend. Der Anhalter, den er mitnimmt, ist ein ziemlich bizarrer Typ namens Wally – und sein persönlicher Tod. Mitten in der Einsamkeit landen die beiden nach einer Panne in einem trostlosen Motel, wo sie auf Kiki treffen: Sie ist die Liebe. Unsichtbar und unhörbar für alle außer Charlie, liefern sich Wally und Kiki nun ein geistreiches und anrührend komisches Duell um ihn. Was macht das Leben aus? Dass man es lebt! Skurril, tiefsinnig und nicht minder komisch und heiter. Ein besonders interessanter Theaternachmittag.

 

Diese Tragikkomödie beginnt um 16 Uhr. Vor dem Theatergenuss ist für alle um 14.30 Uhr die Kaffeetafel im Hof-Café Zum Brinkhof gedeckt.

Fragen zu den Busfahrtzeiten und Anmeldungen nimmt Karl-Heinz Fürst gerne unter der Telefonnummer
0421 700055 entgegen.