Peggy Rether-Schultz, stellvertretende Hospizleitung Stellenangebote
Peggy Rether-Schultz, stellvertretende Hospizleitung

“Bevor ich die stellvertretende Hospizleitung übernahm, habe ich acht Jahre im spezialisierten ambulanten Palliativdienst gearbeitet. Dort konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Wir sind im Palliativ- und Hospizbereich gut vernetzt, dadurch habe ich weiterhin engen Kontakt zu meinen ehemaligen Kollegen.“

Sie sind wertvoll

Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen in deren Zuhause erfordert viel Verantwortungsgefühl und Know-how. Wir erwarten von unseren Pflegekräften, dass sie ihre Arbeit verlässlich, freundlich und selbstständig machen. Dafür erhalten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine überdurchschnittliche, leistungsbezogene Vergütung.

Hinzukommen garantierte Leistungen:

-Weihnachtsgeld

-Urlaubsgeld

-und eine zusätzliche Altersversorgung.

Außerdem zahlen wir abhängig vom Betriebsergebnis zusätzliche Bonuszahlungen.

Neben einer fairen Vergütung ist es unser Bestreben, die Rahmenbedingungen für die oftmals anstrengende Arbeit so mitarbeiterfreundlich wie möglich zu gestalten. Zum Beispiel indem wir bei den Pflegetouren ausreichend Zeit einplanen. Oder indem wir Teams mit besonderer Belastung eine professionelle Begleitung durch Supervision zur Seite stellen.

>>Hier geht es zurück zu unseren Stellenangeboten.


Wenn Sie Interesse haben, bewerben Sie sich gerne!
Sie können dies postalisch oder per E-Mail machen.
Bei Fragen rufen Sie uns gerne an.

Zentrale für Private Fürsorge
Arberger Straße 8
28205 Bremen
Tel: 0421 70 00 55
E-Mail: info@zfpf.de


Ich bin für Sie da

Ansprechpartner Dr. Klaus Vosteen stellv. Geschäftsführer

Dr. Klaus Vosteen
stellv. Geschäftsführer

Zentrale für Private Fürsorge
Arberger Straße 8
28205 Bremen
0421 70 00 55  info@zfpf.de