Peggy Rether-Schultz, stellvertretende Hospizleitung Stellenangebote
Peggy Rether-Schultz, stellvertretende Hospizleitung

“Bevor ich die stellvertretende Hospizleitung übernahm, habe ich acht Jahre im spezialisierten ambulanten Palliativdienst gearbeitet. Dort konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Wir sind im Palliativ- und Hospizbereich gut vernetzt, dadurch habe ich weiterhin engen Kontakt zu meinen ehemaligen Kollegen.“

Familienfreundliche Atmosphäre

Ohne motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geht gar nichts. Bei der Zentrale legen wir deshalb viel Wert auf eine persönliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre, in der die individuellen Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gehör finden. Wir machen (fast) alles möglich.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein wichtiges Anliegen. Auch Eltern von noch kleinen Kindern möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich bei uns zu bewerben. Wir unterstützen berufstätige Eltern durch familienfreundliche Strukturen wie z. B. flexible Arbeitszeitmodelle und die Berücksichtigung der familiären Situation bei der Dienstplangestaltung.

Freuen Sie sich auf ein Arbeitsklima, das von Kollegialität, Teamgeist und
Wertschätzung geprägt ist!


Wenn Sie Interesse haben, bewerben Sie sich gerne!
Sie können dies postalisch oder per E-Mail machen.
Bei Fragen rufen Sie uns gerne an.

Zentrale für Private Fürsorge
Arberger Straße 8
28205 Bremen
Tel: 0421 70 00 55
E-Mail: info@zfpf.de


Ich bin für Sie da

Ansprechpartner Dr. Klaus Vosteen stellv. Geschäftsführer

Dr. Klaus Vosteen
stellv. Geschäftsführer

Zentrale für Private Fürsorge
Arberger Straße 8
28205 Bremen
0421 70 00 55  info@zfpf.de