Aktuelles

Lebenswunsch e. V. unterstützt das Hospiz Brücke

Der Verein spendet für die Anschaffung von Mobilisationstüchern und Luftpolsterkissen

(März 2021) „Letzte Wünsche erfüllen, Lebensfreude schenken!“ – das ist das Ziel des Vereins Lebenswunsch. Der Verein hat auch schon etlichen Hospizgästen einen letzten Lebenswunsch erfüllt. Coronabedingt erhält er im Moment weniger Anfragen von Schwerkranken und hat deshalb beschlossen, dem Hospiz Brücke einen Wunsch zu erfüllen.

Weiterlesen


Planungstreffen des zukünftigen Sirius-Teams

Für das neue Hospiz werden noch weitere Pflegekräfte gesucht

(Februar 2021) So langsam kommt Aufbruchsstimmung unter den zukünftigen Kolleginnen von Hospiz Sirius auf. Im Februar traf das Team in der Geschäftsstelle der Zentrale für Private Fürsorge zusammen, um schon mal für die Eröffnung zu planen.

Weiterlesen


Benefizverkauf des Immerwährenden Kalenders läuft wieder

Ein Teil des Erlöses geht als Spende an das Hospiz Brücke. Das Motiv ist der Magnolienbaum im Hospizgarten.

(Februar 2021) Im Garten des Hospiz Brücke steht ein prächtiger großer Magnolienbaum. Die Hospiz-Mitarbeiterin Angelika Aßmann hat seinen Wandel im Jahreslauf in wunderbaren Fotografien festgehalten. Daraus haben wir einen Immerwährenden Kalender im DIN A4-Format erstellt, in dem Sie zum Beispiel Geburtstage oder persönliche Gedenktage eintragen können.

Weiterlesen


Kreative Spendenaktion zugunsten Hospiz Brücke

Die Bremerin Stefanie Evertz hat selbstgenähte ‚Snutenpullis‘ verkauft und den Erlös in Höhe von 700 Euro gespendet.

(Februar 2021) Wissen Sie was ein Snutenpulli ist? Genau, das ist die plattdeutsche Variante des Mund-Nasen-Schutzes. Davon hat Stefanie Evertz fast 700 Stück genäht. Von jedem verkauften Exemplar ist 1 Euro an das hospiz:brücke gegangen. „Meine Nähmaschine stand 30 Jahre unbenutzt im Keller rum, ich habe sie erst vor vier Jahren wieder rausgeholt“, erzählt die […]

Weiterlesen


„Arbeit ist gar nicht hoch genug zu bewerten.“

(Dezember 2020) 1000-Euro Spende von GE-BE-IN an den Ambulanten Palliativdienst für Kinder und Jugendliche Es war ein herzliches Zusammentreffen – trotz Mundschutz und 1,5-Meter-Abstand. Gisela Sender, Geschäftsführerin des Bremer Bestattungsunternehmens GE-BE-IN,

Weiterlesen


Ein Beitrag über Hospiz Brücke im Stern

(10.12.2020) Arbeiten in einem Hospiz in Zeiten von Corona. Ein Besuch von Lukas Weisselberg. Er berichtet über das Hospiz Brücke im Stern.

Weiterlesen


Arcelor Mittal spendet im Rahmen der Restcent-Aktion 3000 Euro an das Hospiz Brücke

3000 Euro kostet ein neues Pflegebett – acht Pflegebetten muss das Hospiz Brücke für seine Gästezimmer neu anschaffen, da die alten abgenutzt sind. Da war die Freude groß als die Nachricht von Arcelor Mittal kam, dass das Unternehmen den Kauf eines Bettes mit einer 3000-Euro-Spende im Rahmen seiner Restcent-Aktion unterstützt.

Weiterlesen


Glückspfennig-Spende von Airbus geht an das Hospiz Sirius

Glückspfennige bezeichnen die Cent-Beträge, die die Airbus-Mitarbeiterinnen jeden Monat von ihrem Gehalt stiften. Das Unternehmen verdoppelt den erreichten Betrag der Mitarbeiter und spendet die Summe an soziale Projekte.

Weiterlesen


Großzügige Lego-Spende für den Ambulanten Palliativdienst für Kinder und Jugendliche

Marit Menninga ist ein großer Lego-Fan − und hat ein Herz für kranke Kinder. Zusammen mit der britischen Charity-Einrichtung ’Fairy Bricks’ verteilt sie Spielzeug, welches die Firma Lego für bedürftige Kinder stiftet.

Weiterlesen


Das hospiz:brücke erhält Unterstützung von Vonovia

Das hospiz:brücke hat tatkräftige Unterstützung von der Firma Vonovia erhalten.

Weiterlesen