»Sind Sie in guten Händen?«

»Danke, in den besten.«

 

Herzlich Willkommen bei der Zentrale für Private Fürsorge

Die Zentrale für Private Fürsorge ist der älteste Pflegedienst in Bremen. Unser Angebot reicht von der ambulanten und häuslichen Pflege in Bremen über die Tagesbetreuung und den Notdienst sowie der Physiotherapie bis zum ambulanten Palliativdienst für Kinder und Jugendliche und Erwachsene und dem Hospiz. Mehr über uns …

Aktuelles Alle anzeigen

5000 Euro-Spende für das zukünftige Hospiz Sirius 20. Januar 2020

Die Bremer Wohnungsbau hat für den Bau von Hospiz Sirius in Bremen-Arsten 5000 Euro gespendet. Für Geschäftsführer Kai Sünkel ist die Unterstützung eine Herzensangelegenheit, wie er sagt: „Das neue Hospiz ist wichtig für Bremen. Deshalb helfen wir sehr gerne mit unserer Spende und wünschen für die Bauphase noch viel Erfolg!“

Mehr …


Anerkennung durch die Senatorin 15. Januar 2020

Olena Hermann ist Pflegefachkraft in unserem Pflegebüro in Arsten. Sie hat im letzten Jahr ihr Examen gemacht und in Bremen als eine der Jahrgangsbesten in den Gesundheitsfachberufen abgeschlossen. Claudia Bernhard, Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz, ehrte sie im Bremer Rathaus.

Mehr …


1400-Euro-Spende von der Sternenkette an den Ambulanten Palliativdienst 27. Dezember 2019

Das war ein schönes Wiedersehen. Wie schon im vergangenen Jahr erhielt der Ambulante Palliativdienst Bremen eine großzügige Spende von der Sternenkette.

Mehr …



Stellenangebote Alle anzeigen

Für unseren Ambulanten Palliativdienst für Kinder und Jugendliche suchen wir eine*n Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in 13. November 2019

Der Ambulante Palliativdienst für Kinder und Jugendliche begleitet unheilbar erkrankte Kinder und ihre Angehörigen zu Hause. Er wird in gemeinsamer Verantwortung von der Zentrale für Private Fürsorge, dem Klinikum Links der Weser und der Prof.-Hess-Kinderklinik betrieben. Wir möchten unser Pflege-Team erweitern und suchen eine Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in (auf 450 Euro-Basis) idealerweise mit Palliative-Care-Ausbildung oder der […]

Mehr …


Für unseren Ambulanten Palliativdienst Bremen suchen wir eine examinierte Pflegefachkraft (bis 30 Std./Woche) 6. November 2019

Der Ambulante Palliativdienst Bremen begleitet unheilbar erkrankte Menschen am Lebensende in ihrem Zuhause. Unser Palliativ-Team besteht aus Palliativ-Ärzt*innen, Palliativ-Pflegekräften und Seelsorger*innen, die gemeinsam das Ziel verfolgen, den Betroffenen eine höchstmögliche Lebensqualität im vertrauten Umfeld zu ermöglichen.   Zur Erweiterung unseres SAPV-Teams suchen wir eine examinierte Pflegefachkraft (bis 30 Std./Woche)idealerweise mit Palliative-Care-Ausbildung oder der Bereitschaft, eine […]

Mehr …


Für unser Pflegebüro Arsten suchen wir kurzfristig motivierte Haushaltshilfen 24. September 2019

als Aushilfe (im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung, bis zu 450 Euro) für Reinigungsarbeiten im Haushalt, Einkaufshilfe, Begleitung und Hilfe im Garten. Das bieten wir Ihnen: Eine verantwortungsvolle Mitarbeit in einem netten Team. Einen sicheren Arbeitsplatz. Eine gute Arbeitsatmosphäre mit ausreichend Zeit für die Betreuung unserer Kunden. Eine leistungsgerechte Vergütung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte […]

Mehr …



Veranstaltungen Alle anzeigen

02 03

Theaterfahrt nach Osterholz-Scharmbeck

Komödie von Samuel Benchetrit (hochdeutsch) Sie begegnen sich auf dem Bahnsteig eines Bahnhofs: Die zarte Michelle, ihr Vater Charles, der jungenhafte Vincent – und… ein Lautsprecher. Sie warten auf den Zug nach Paris. Und die Süße des Abends lädt ein zum Plaudern. Drei zufällig miteinander kombinierte Seelen, die auf einen Zug warten. Oder warten sie auf […]

Mehr …


02 04

Aquarell-Malkurs

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs dauert zwei Stunden. Informationen und Anmeldung unter Telefon 0421 5663941 oder per E-Mail: m.braunagel@zfpf.de Die Kosten betragen 16,00 Euro

Mehr …


02 11

Ganzheitliches Gedächtnistraining mit Elke Smolan-Härle

Ab 11. Februar. Der Kurs umfasst insgesamt 10 Termine und findet im 14-tägigen Rhythmus statt. Es ist auch möglich, später noch einzusteigen. Informationen und Anmeldung unter Telefon 0421 5663941 oder per E-Mail: m.braunagel@zfpf.de Die Kosten für 10 Termine betragen 70,00 Euro.

Mehr …