»Sind Sie in guten Händen?«

»Danke, in den besten.«

 

Herzlich Willkommen bei der Zentrale für Private Fürsorge

Die Zentrale für Private Fürsorge ist der älteste Pflegedienst in Bremen. Unser Angebot reicht von der ambulanten und häuslichen Pflege in Bremen über die Tagesbetreuung und den Notdienst sowie der Physiotherapie bis zum ambulanten Palliativdienst für Kinder und Jugendliche und Erwachsene und dem Hospiz. Mehr über uns …

Aktuelles Alle anzeigen

Bremer Kindertag im Bürgerpark – der Ambulante Palliativdienst für Kinder und Jugendliche ist dabei! 12. Juli 2019

Am 18. August 2019 findet zum 30. Mal der Bremer Kindertag im Bürgerpark statt. Ein tolles Event für die ganze Familie. In diesem Jahr ist unser Ambulanter Palliativdienst für Kinder und Jugendliche erstmals auch dabei! Kommt vorbei!  Das Kinder-SAPV-Team ist von 11 bis 18 Uhr am Stand mit der Nummer 76 zu finden und freut sich auf […]

Mehr …


Tattoo-Spendentag zugunsten des Ambulanten Palliativdienstes für Kinder und Jugendliche 12. Juli 2019

Am 24. August ab 13 Uhr steht das sympathische und kreative Outside-Team in seinem Studio bereit. Dazu ist ein buntes Rahmenprogramm geplant, es gibt Softdrinks und Würstchen vom Grill.

Mehr …


Bestnote 1. Juli 2019

(01.07.2019) Bei der MDK Prüfung gab’s für die Kolleg*innen unseres ambulanten Pflegebüros Zentrale Pflege Schwachhausen die Bestnote 1,0! Gratulation an Natalia Endler, Christoph Kaus und das gesamte Pflege-Team für die ausgezeichnete Arbeit.

Mehr …



Stellenangebote Alle anzeigen

Für unseren häuslichen Pflegedienst suchen wir examinierte Pflegefachkräfte/ AltenpflegerInnen oder PflegehelferInnen 11. Juni 2018

Wir sind ein großer, stetig wachsender Pflegedienstleister und freuen uns über Ihre Bewerbung zur Verstärkung unseres Teams. Das bieten wir Ihnen: Eine verantwortungsvolle Mitarbeit in einem netten Team. Einen sicheren Arbeitsplatz. Eine gute Arbeitsatmosphäre mit ausreichend Zeit für die Betreuung unserer Kunden. Eine leistungsgerechte Vergütung mit Weihnachts- und Urlaubsgeld. Zusätzliche Altersversorgung. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. […]

Mehr …